slide1  slide1
Die ersten hochprozentigen Destillate wurden aller Wahrscheinlichkeit nach schon im 4. Jahrhundert nach Christus in Indien oder China hergestellt. Von dort breiteten sie sich wahrscheinlich nach Griechenland und Ägyptern aus. Jedoch stellte nur eine chinesische Brennerei die Destillate zum Trinken her. Meistens wurden sie als Parfum oder Arzneimittel verwendet. Welche subtilen bis gravierenden Unterschiede weisen die Whisky Sorten auf? Eine Frage die man sich bis heute stellt und die auch die allerbesten Kenner nicht bis ins Detail beantworten können. Im Grunde genommen besteht Whisky immer aus 3 Zutaten. Wasser, Getreide (meistens Gerste) und Hefe.