das Projekt Mesa

Categories: Allgemein

mesa

Mitte der 90iger Jahre hat der Weinanbau in Spanien einen phänomenalen Aufschwung erlebt. Mein neuen Innovationen, traditionellen Herstellungsprozessen und natürlichen Anbaumethoden, haben es die spanischen Winzer geschafft eine Top-Platzierung unter den Wein-Nationen der Welt zu erreichen. Durch die Finanz- und Wirtschaftskrisen der vergangenen Jahre ist dieser Aufschwung leider arg ins Stocken geraten. Durch die schwachen Absatzmärkte und den damit verbundenen Preisverfall, waren die Winzer gezwungen hochwertige Weine in ihren Kellern zu lagern, anstatt sie zu verkaufen.
Um allerdings Platz für neue Jahrgänge zu schaffen, mussten viele Winzer ihre qualitativ hochwertigen Weine als preisgünstige Fassware anbieten.

Das Projekt Mesa deklariert diese Top-Weine als einfache „Vino de España“ zu einem unschlagbaren Preis. Die Vorteile liegen auf der Hand. Die spanischen Winzer verkaufen Ihre Lager leer und die Anhänger des Projekt Mesa erhalten erstklassige Top-Weine zu einem unschlagbaren Preis. Der Preis ist übrigens immer direkt auf dem Etikett ablesbar und gibt dem jeweiligen Mesa Wein seinen Namen.

Mittlerweile hat sich die spanische Wirtschaft ein wenig erholt, aber die Auswirkungen der damaligen Krisen sind noch nicht gänzlich ausgemerzt. Es werden also weiterhin spanische Top-Weine hergestellt und nur bedingt abgesetzt. Deshalb wird das Projekt Mesa auch weiter fortgesetzt.

Hier einige der aktuellen Mesa Angebote:

Mesa / 5.8
Mesa / 6.5
Mesa / 8.5
Mesa / 13